Suche
Close this search box.

"Gut informiert"

Info­abende

Verschiedene Lebenslagen bringen neue Herausforderungen mit sich. Wir greifen aktuelle Themen für Sie auf und laden Sie herzlich ein.
Haben Sie Anregungen oder Themenwünsche?
Sprechen Sie uns an!

Die Infoabende umfassen:

Sie sind herzlich willkommen!

Unsere Informationsabende sind darauf ausgerichtet, alle Altersgruppen und Generationen bestmöglich über Themen des täglichen Lebens zu informieren. Wir möchten Ihnen wertvolle Informationen und praktische Tipps bieten, die Ihnen helfen, in allen Lebenslagen gut informiert zu sein.

In unseren informativen und interaktiven Veranstaltungen geben Expert*innen wertvolle Tipps und Informationen zu verschiedenen Themenbereichen rund um Familie, Gesundheit, Vorsorge, Finanzen, Digitale Welt und vieles mehr.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen und sich umfassend zu informieren. Machen Sie sich bereit für spannende Vorträge und den Austausch mit anderen Bürger*innen.

Wohnungs-Anpassungs-Beratung WABe

23.05.2024 - 17.00 Uhr

Die Mehrheit der Menschen möchte auch im Alter oder mit Behinderungen in der eigenen Wohnung bleiben.
Leider sind nur die wenigsten Wohnungen barrierefrei oder altersgerecht ausgestattet.
Hier kann die Wohnungsanpassungsberatung (WABe) des Kreis Groß-Gerau helfen. Denn manchmal genügen auch kleinere Veränderungen, um ein selbstständiges Wohnen zu unterstützen. Das kann ein Geländer an der Außentreppe oder ein barrierefreier Duscheinstieg sein.

Themen wie geeignete Umbaumaßnahmen, sinnvolle Hilfsmittel, bedienbare Technik, Finanzierungsmöglichkeiten und Zuschüsse der Pflegekassen werden an unserer Informationsveranstaltung gemeinsam mit dem Kreis Groß-Gerau im Mittelpunkt stehen.

Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Vorsorge­vollmacht, Patienten­verfügung & Co.​

25.09.2024 - 19.00 Uhr

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, wichtige Thema in jedem Lebensalter!

Krankheit und Unfälle sind nicht an ein bestimmtes Lebensalter gebunden. So kann jeder Mensch in Situationen geraten, in denen jemand anderes für ihn entscheiden muss. Möchte man diese Person selbst bestimmen, benötigt man eine Vorsorgevollmacht.

Neben einer Vorsorgevollmacht, ermöglicht eine Patientenverfügung bei einem Unfall oder einer Krankheit, dass die eigenen Entscheidungen hinsichtlich der medizinischen Behandlung umgesetzt werden können. Eine Betreuungsverfügung gewährleistet, dass kein Fremder die Betreuung übernimmt.

Die Informationsveranstaltung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich über Grundlegendes und Besonderheiten der Vollmachten zu informieren und mitgebrachte Fragen an Rechtsanwältin und Notarin, Katja Wienold, zu stellen.

Die Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Haben Sie Fragen?

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner